Tierschutz Projekte für Hühner

Hühner kennenlernen

Hühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und umfasst 5 Familien mit ca. 70 Gattungen und mehr als 250 Arten. Neben dem Haushuhn zählt die Familie der Fasane mit zu den Bedeutendsten. Hühner haben recht kurze Flügel, kurzes Gefieder und vor allem einen großen Körper.



Je nach Hühnerart können sie zwischen 0,7 – 9,5 kg auf die Waage bringen. Ihre Gefiederfarbe reicht von braunen Tarntönen bis hin zu bunten Farben. Bei einem Haushuhn kann das Schwanzgefieder beispielsweise nur sehr mäßig vorhanden sein, bei Pfauen hingegen ist es sehr lang und bei den Männchen typisch bunt. Männchen sind meist farbenfroher vom Gefieder her, sie haben längere Schwänze und einen durch farbige Hautlappen, verzierten Kopf. Der Kamm von Hühnern kann in den verschiedensten Variationen auftreten. Die häufigste Ausprägung ist der Rosenkamm. Er ist wulstig und knubbelig und läuft nach hinten hin in einem Dorn aus.

Die Speisekarte der Hühner

Dann gibt es noch den Hörnerkamm, welcher zwei fleischige Hörner bildet und den Becherkamm, welcher jedoch seltener ist. Er bildet sich aus zwei parallelverlaufenden Kämmen, welche sich vorn und hinten verbinden und den Becher bilden. Das Haushuhn zum Beispiel ist eine Zucht aus einem südostasiatischen Bankivahuhns. Das Männchen wird Hahn oder Gockel genannt, das Weibchen nennt man Henne. Hat das Weibchen junge, so nennt man es in diesem Falle Glucke und die Jungen Küken. Der tägliche Weltbestand des Haushuhns wird auf 20 Milliarden geschätzt. Damit ist es das häufigste Haustier des Menschen. In freier Wildbahn fressen sie Schnecken, Würmer, Gras, Samen und Insekten.

Sogar Mäuse können beim Huhn auf der Speisekarte stehen. Auf der Suche nach Fressbarem, scharren sie auf dem Boden. Haushennen können zwischen 250 – 300 Eier in einem Jahr legen, wenn ihnen das täglich gelegte Ei weggenommen wird. Lässt man das Ei liegen, würde die Henne mit dem Brüten beginnen. Die Brutdauer beträgt 21 Tage. Bei Hühnern gilt die Hackordnung. Wer Revierkämpfe im heimischen Hühnerstall vorbeugen will, sollte darauf achten, dass die Stangen im Stall auf gleicher Höhe angebracht sind. Hühner schlafen in freier Wildbahn auf Bäumen. Die höchstgelegenen Plätze sind die begehrtesten. Berichten zufolge werden Hühner aber eher 5 – 9 Jahre alt.

Gratis Malvorlagen für Kinder

Nachfolgend erwarten Sie Malvorlagen für Kinder. Alle Themenseiten der Tiere bestehen übrigens aus allgemeinen Informationen zum jeweiligen Tier und Malvorlagen für Kinder. Viel Spaß beim Ausmalen.

Malvorlagen als PNG Datei: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Malvorlagen als PDF Datei: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8