Füchse

Füchse kennenlernen

Füchse gehören zur Gattungsgruppe der Hunde. Typischerweise hat es sich eingebürgert, dass wenn man von einem Fuchs spricht, an einen Rotfuchs denkt. Füchse haben meist einen kleinen Körperbau, kürzere Beine und buschigen Schwanz. Es gibt aber auch noch andere Fuchsarten.


Die kleinste Fuchsart beispielsweise ist der Fennek, welcher sich perfekt an ein Leben in der Wüste angepasst hat. Neben dem Fennek gibt es noch den Insel-Graufuchs, welcher auf den kalifornischen Kanalinseln lebt. Auch dieser Fuchs ist recht klein und belegt, dass es unter den Tieren eine sogenannte Inselverzwergung gibt. Die Paarungszeit von Füchsen liegt zwischen Dezember und Februar. Während der Paarung kann es zu hitzigen und zärtlichen Vorspielen kommen. Das Weibchen ist nur für einige Tage empfängnisbereit, und diesen Zeitpunkt muss das Männchen genau abpassen. In diesem Zeitraum weicht der Rüde dem Weibchen nicht von der Seite und duldet keine Rivalen.

Geschwindigkeit der Füchse

Weibliche Füchse werden „Fähe“ genannt, während die Bezeichnung der Männchen wie bei Hunden „Rüde“ ist. Füchse sind Raubtiere und somit Fleischfresser, fressen jedoch im Sommer auch gern aus Bequemlichkeit, Beeren und Früchte. Wenn Füchse Jagen tun sie dies, im Gegensatz zu Wölfen, allein. Demnach jagen Füchse Tiere die kleiner sind als sie selbst. Auf der Speisekarte stehen Mäuse, Kaninchen und auch Regenwürmer. Füchse die nahe der menschlichen Zivilisation leben ernähren sich ebenfalls gern von Müllresten und eingezäuntem Geflügel oder anderen Kleintieren.

Wenn ein Fuchs einen Sprint einlegen muss, kann er kurzfristig bis zu 70 Km/h erreichen. Füchse leben, wenn ihr Umfeld stabil ist und die Bestandsdichte hoch, in Familienverbänden zusammen. Dieses Rudel besteht dann meistens aus den Jungtieren, deren Eltern und einigen Töchtern der ranghöchsten Füchsin, welche für gewöhnlich keine Jungtiere gebären, sich aber bei der Nahrungsbeschaffung, Aufzucht und Bewachung der Jungen beteiligen. Natürliche Feinde des Rotfuchses sind tatsächlich nur die Menschen. Jäger um genau zu sein. In anderen Ländern sind tierische Feinde zum Beispiel Wölfe, Steinadler oder Luchse. Allerdings haben diese Tiere es eher auf die Jungfüchse abgesehen.

Gratis Malvorlagen für Kinder

Nachfolgend erwarten Sie Malvorlagen für Kinder. Alle Themenseiten der Tiere bestehen übrigens aus allgemeinen Informationen zum jeweiligen Tier und Malvorlagen für Kinder. Viel Spaß beim Ausmalen.

Malvorlagen als PNG Datei: 1, 2, 3
Malvorlagen als PDF Datei: 1, 2, 3