Dinosaurier

Dinosaurier kennenlernen

Dinosaurier sind bereits vor Millionen von Jahren ausgestorben, daher beruht das Wissen über die riesigen Landwirbeltiere einzig und alleinig auf den Analysen ihrer Gebeine. Die festländischen Ökosysteme wurden bis vor ca. 66 Millionen Jahren von den zahlreichen Dinos dominiert. Es handelt sich bei Dinosauriern um einen Reptilienzweig, der seit langer Zeit ausgestorben ist, aber dennoch finden sich nicht sehr viele Gemeinsamkeiten mit den Reptilien.


Mit Schlangen und Echsen sind Dinosaurier nicht sehr verwandt. Eine enge Verwandtschaft mit Vögeln ist für viele Forscher eher erkennbar. Diese haben sich allerdings im Laufe der Jahrtausende ebenfalls immer mehr verändert und an neue Lebensräume angepasst. Zahlreiche Vögel leben in der heutigen Zeit nicht nur am Wasser, sondern auch im Wasser.

Lebensräume der Dinosaurier

Forscher, die sich mit Dinosauriern beschäftigen, werden Paläontologen genannt und untersuchen Gewebe- und Hautabdrücke, versteinerte Knochen und Fossilien allgemein, sowie Spurenfossilien, bei denen es sich um Magensteine, Eier, Fußspuren, Kot und Nester handelt. Aufgrund der gefundenen Überreste der Dinosaurier müssen sie auf allen Kontinenten gleichermaßen gelebt haben. Es handelte sich um träge, wechselwarme Tiere, die vielleicht mit ihrer Größe beeindruckten, aber nicht sonderlich intelligent waren. Zahlreiche Arten beeindruckten mit ihren langen Hälsen, ängstigten aber nicht, da sie sich als Pflanzenfresser ausschließlich von Blättern, Gräser und Kräutern ernährten.

Obwohl in der heutigen Zeit niemand einen lebendigen Dinosaurier jemals erleben konnten, faszinieren die aufgebundenen Gebeine aufgrund ihrer Größe alle Betrachter, die die in einem Museum sehen können. Aufgrund ihrer Größe konnten Flugsaurier nicht wirklich fliegen. Sie bewegten sich zwar von Baum zu Baum, konnten aber keine weiten Strecken in kurzer Zeit hinter sich bringen. Forscher schätzen, dass einst bis zu 1850 verschieden Dinosaurier Gattungen lebten, einige meinen sogar, dass es bis zu 3.400 Gattungen gab. Die Forschungen rund um Dinosaurier sind längst noch nicht abgeschlossen, da immer wieder neue Funde, neue Forschungen und Ergebnisse ermöglichen.


Hinweis: Erst beim Abspielen des Videos werden Daten an YouTube übermittelt. Im Video geht es um Dinosaurier. Dabei handelt es sich um eine Doku für Kinder.

Gratis Malvorlagen für Kinder zum Downloaden

Nachfolgend erwarten Sie Malvorlagen für Kinder. Alle Themenseiten der Tiere bestehen übrigens aus allgemeinen Informationen zum jeweiligen Tier und Malvorlagen für Kinder. Viel Spaß beim Ausmalen unserer Gratis-Vorlagen.

Malvorlagen als PNG Datei: 1, 2, 3, 4, 5, 6
Malvorlagen als PDF Datei: 1, 2, 3, 4, 5, 6

Eine Nachricht senden
Tierschutz-Projekte.de bei Facebook
Bei Twitter teilen
Tierschutz-Projekte.de bei Pinterest
Bei WhatsApp teilen
Seitenbetreiber bei LinkedIn
Bei Telegram teilen
Seitenbetreiber bei XING