Pferdegnadenhof in Ilsede

Die Gründerin des Hofes ist Marion. Marion hat sich entschieden, mit ihrem Geld etwas Gutes zu tun und wollte es eigentlich spenden. Als sie sich jedoch damit beschäftigt hat, wohin die Spenden fließen und wie viele eigentlich wirklich ankommen, hat sie selbst mit dem Tierschutz begonnen. Begonnen hat alles mit … Weiterlesen

Hagel Hof e.V.

Der Hagel Hof wurde im Jahr 1995 gegründet. Barbara Deppe ist die Gründerin, die das Ziel hatte, Nutztieren einen Lebensraum zu bieten, in dem sie sich ganz ohne Ansprüche der Menschen bewegen können. In Löningen-Bunnen hat die Gründerin einen Hof erworben und daraus den Hagel Hof e.V. gemacht. Seit 1997 … Weiterlesen

Fellchen in Not e.V.

Fellchen in Not e.V. ist ein Verein aus Deutschland, der gemeinnützig arbeitet und sich vor allem um Katzen in Deutschland kümmert. Das Tätigkeitsfeld wurde inzwischen aber auch immer mehr erweitert. So finden auch andere Vierbeiner Hilfe. Zusätzlich dazu engagiert sich der Tierschutzverein aus Salzgitter nicht nur in Deutschland, sondern auch … Weiterlesen

Wildtierauffangstation Rastede e.V.

Der Tierschutzverein aus Rastede ist eine von vielen deutschen Wildtierauffangstationen und vom Land Niedersachsen als Wildtierauffangstation anerkannt. In der Gemeinde Rastede in der Nähe der Stadt Oldenburg gelegen, betreut dieses Tierschutzprojekt das komplette Einzugsgebiet und stellt gleichzeitig die flächengrößte Wildtierauffangstation im Bezirk Weser-Ems dar. Rein vom Territorium her erstreckt sich … Weiterlesen

Tierschutzverein Lingen

Der Tierschutzverein Lingen und Umgebung e.V. ist ein eingetragener Verein, der sich dem Schutz der Tiere verschrieben hat. Selbstverständlich handelt es sich um einen wirtschaftlich selbstständigen Verein, der für sich selbst handelt. Gegründet wurde der Tierschutzverein bereits im Jahr 1976, als die sich vorher bereits engagierenden Lingener Tierschützer dazu entschlossen, … Weiterlesen

Rettet das Huhn e.V.

„Rettet das Huhn“ wurde Ende 2007 als nicht eingetragener Verein gegründet. Alles fing einst mit der Überlegung an, wie man etwa 3.000 Hennen in einer Legebatterie vor dem Geflügelschlachthof retten könnte. Dank der Initiative von Katja Tiepelmann glückte der Plan und es konnten etwa 1.000 gerettete Hennen an tierliebe Privatpersonen … Weiterlesen

Eine Nachricht senden
Tierschutz-Projekte.de bei Facebook
Bei Twitter teilen
Tierschutz-Projekte.de bei Pinterest
Bei WhatsApp teilen
Seitenbetreiber bei LinkedIn
Bei Telegram teilen
Seitenbetreiber bei XING