Tierschutz Projekte - Tierschutzverein Lingen

Tierschutzverein Lingen

An dieser Stelle möchten wir Ihnen das Tierschutz Projekt „Tierschutzverein Lingen und Umgebung e.V.“ aus Lingen vorstellen. Nachfolgend erwarten Sie allgemeine Informationen über den Verein sowie Möglichkeiten der Unterstützung, wie beispielsweise Spendeninformationen und Tierpatenschaften.


Tierschutzverein Lingen kennenlernen

Der Tierschutzverein Lingen und Umgebung e.V. ist ein eingetragener Verein, der sich dem Schutz der Tiere verschrieben hat. Selbstverständlich handelt es sich um einen wirtschaftlich selbstständigen Verein, der für sich selbst handelt. Gegründet wurde der Tierschutzverein bereits im Jahr 1976, als die sich vorher bereits engagierenden Lingener Tierschützer dazu entschlossen, einen selbstständigen Verein zu gründen. Dieser wurde dann mit der Gründung unter dem Namen Tierschutzverein Lingen und Umgebung e.V. in das Vereinsregister der Stadt Lingen eingetragen. In den ersten Jahren des Vereins befand sich das Tierheim mit den Schützlingen auf einem Bauhof, welchen die Stadt Lingen dem Tierschutzverein netterweise überließ. Als diese Unterbringungsmöglichkeit bereits nach einigen Jahren sprichwörtlich aus allen Nähten platzte, bekam der Tierschutzverein Lingen und Umgebung e.V. die Gelegenheit, ein neues Gebäude mit einer wesentlich erhöhten Aufnahmekapazität am Horstweg in Lingen zu errichten. Im Jahr 1987 wurde Frau Helene Evers zur Leiterin des Tierheimes ernannt.

Bereits fünf Jahre später konnte aus der Vision, eine Begegnungsstätte für Tiere und Menschen zu schaffen, Wirklichkeit werden. Aufgrund von zwei zweckgebundenen Erbschaften, welche an die Arbeit des Tierschutzvereins gingen, sowie einer großzügigen finanziellen Unterstützung der Stadt Lingen, welche dem Tierschutzverein Lingen und Umgebung e.V. zudem das 14.000 qm große Grundstück auf Erbpacht zur Verfügung stellte, war es dem Verein möglich, das neue Tierheim 2006 zu beziehen und zu eröffnen. Als die Vereinsvorsitzende Frau Schaffron ihr Amt niederlegte, trat Frau Sonja Rolfes die Nachfolge als Leiterin des Tierheims an. Bereits seit 2015 ist Herr Mathias neuer ehrenamtlicher Tierheimleiter. Es werden vom Verein jedes Jahr ungefähr 800 Tiere aufgenommen, eine beachtliche Zahl, wenn man bedenkt, dass diese von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern sowie vielen ehrenamtlich tätigen Tierfreunden rund um die Uhr gepflegt, gefüttert und tierärztlich betreut werden müssen. Selbstverständlich können Sie deie Arbeit der Tierschützer/innen unterstützen.

zur Webseite des Vereins
zur FB-Seite des Vereins

Tierschutz Projekt unterstützen

Da der Tierschutzverein keinerlei Zuwendungen aus öffentlicher Hand erhält, freuen sich die beteiligten Tierschützer/innen über Unterstützung jeglicher Art. Alle Mitglieder vom „Tierschutzverein Lingen und Umgebung e.V.“ arbeiten ehrenamtlich in ihrer Freizeit für den Verein. Kosten fallen dabei rund um die Vermittlung und Rettung der Tiere an. Dazu gehören beispielsweise Tierarztkosten, Spritkosten sowie die Ernährung und Pflege der Tiere. Nachfolgend finden Sie das Spendenkonto des Tierschutzvereins:

Spendenkonto: Tierschutzverein Lingen und Umgebung e.V.
IBAN: DE07 2665 0001 0000 0949 38
BIC: NOLADE21EMS

Weitere Möglichkeiten der Unterstützung entnehmen Sie bitte der Seite des Vereins. Dazu zählen unter anderem Sach- und Futterspenden, Vereinsmitgliedschaften sowie Patenschaften für Tiere.

Tierschutzverein Lingen kontaktieren

Fall Sie noch irgendwelche Fragen zu diesem Tierschutz Projekt haben sollten, so kontaktieren Sie bitte direkt die verantwortlichen Personen (Kontaktmöglichkeiten des Tierschutzvereins).