Fellchen in Not

Fellchen in Not e.V.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen gerne das Tierschutz Projekt „Fellchen in Not e.V.“ aus Salzgitter vorstellen. Nachfolgend erwarten Sie allgemeine Informationen über den Verein sowie Möglichkeiten der Unterstützung, wie beispielsweise Spendeninformationen und Tierpatenschaften.


Fellchen in Not e.V. kennenlernen

Fellchen in Not e.V. ist ein Tierschutzverein aus Deutschland, der gemeinnützig arbeitet und sich vor allem um Katzen in Deutschland kümmert. Das Tätigkeitsfeld wurde inzwischen aber auch immer mehr erweitert. So finden auch andere Vierbeiner Hilfe. Zusätzlich dazu engagiert sich der Tierschutzverein aus Salzgitter nicht nur in Deutschland, sondern auch in Rumänien. Die Thematik der Straßenhunde in Rumänien ist ein großes Problem. Die unerwünschten Vierbeiner werden vertrieben und gequält. Sie verhungern auf der Straße und benötigen daher Hilfe. Auch wenn es inzwischen umfangreiche Kastrationsprojekte für die Hunde gibt, leben noch immer zahlreiche Straßenhunde vor Ort, die eingesammelt und in Tötungsstationen gebracht werden. Der Verein aus Salzgitter sorgt für eine bessere Versorgung inden Tierheimen vor Ort und vermittelt die Vierbeiner auch nach Deutschland.

Neben dem Projekt zur Unterstützung der Vierbeiner in Rumänien, schlägt das Herz des Vereins auch für die Katzen in Deutschland und in Rumänien. In Deutschland gibt es zahlreiche herrenlose Katzen, die durch die Gegend streifen. Fellchen in Not e.V. fängt die Tiere ein und sorgt dafür, dass sie kastriert warden. Zusätzlich dazu wird den Vierbeinern ein Futterplatz geboten. Ziel ist es, dass sie in eine liebevolle Familie kommen. Zusätzlich dazu klärt Fellchen in Not e.V. über die Krankheit FIP auf, die für viele Katzenbesitzer ein Grund ist, die Tiere in das Tierheim zu geben oder auszusetzen. Das Team von Fellchen in Not e.V. besteht aus fünf Mitgliedern des Vereins. Gleichzeitig ist der Verein immer wieder auf der Suche nach neuen und engagierten Mitgliedern, die zur Unterstützung bereit sind.

zur Webseite des Vereins
zur FB-Seite des Vereins

Tierschutz Projekt unterstützen

Da der Tierschutzverein keinerlei Zuwendungen aus öffentlicher Hand erhält, freuen sich die beteiligten Tierschützer/innen über Unterstützung jeglicher Art. Alle Mitglieder vom „Fellchen in Not e.V.“ arbeiten ehrenamtlich in ihrer Freizeit für den Verein. Kosten fallen dabei rund um die Vermittlung und Rettung der Tiere an. Dazu gehören beispielsweise Tierarztkosten, Spritkosten sowie die Ernährung und Pflege der Tiere. Nachfolgend finden Sie das Spendenkonto des Tierschutzvereins:

Spendenkonto: Fellchen in Not e.V.
IBAN: DE70 250 500 000 151 293 420
BIC: NOLADE2H

Weitere Möglichkeiten der Unterstützung entnehmen Sie bitte der Seite des Vereins. Dazu zählen unter anderem Sach- und Futterspenden, Vereinsmitgliedschaften sowie Patenschaften für Tiere.

Fellchen in Not e.V. kontaktieren

Fall Sie noch irgendwelche Fragen zu diesem Tierschutz Projekt haben sollten, so kontaktieren Sie bitte direkt die verantwortlichen Personen (Kontaktmöglichkeiten des Tierschutzvereins).