Hof Huppenhardt

Hof Huppenhardt des ETN

Der Hof Huppenhardt befindet sich im Bergischen Land und gehört zum ETN e.V. Der Vereintzum „Einsatz für Tiere in Not“, hat auch gleichzeitig auf dem Hof seine Geschäftsstelle. Bei dem Hof handelt es sich um einen Tierschutzhof, auf dem Tiere eine Zuflucht finden, die keine Heimat mehr haben. Die Schicksale sind dabei ganz unterschiedlich. Nicht immer handelt es sich dabei um Tiere, die aus einer falschen Haltung stammen.


Teilweise sind auf dem Hof Huppenhardt auch Vierbeiner, deren Besitzer verstorben sind oder sie nicht mehr ernähren können. Einige der Tiere können auch adoptiert werden. Rund 60 Tiere leben auf dem Hof. Es handelt sich dabei um Pferde und Ponys, aber auch um Ziegen und Schafe, Rinder und Enten, Katzen und Pfaue oder Esel. Es besteht die Möglichkeit, den Hof vor Ort auch zu besuchen. Hier können die Tiere besuchtund sich über ihre Schicksale informiert werden. Zusätzlich dazu hat der Hof Huppenhardt eine Vielzahl an Angeboten, die von Jugendlichen, Senioren, Kindergärten und Schulen in Anspruch genommen werden können.

Sehr beliebt sind zudem die Ferienfreizeiten, die von den Kindern auf den Hof genossen werden können. Auf dem jährlichen Hoffest haben die Besucher dann die Möglichkeit, die Tiere live zu sehen, sie kennenzulernen und einfach etwas Spaß zu haben. Die Finanzierung des Hofes erfolgt über Spenden. Aber auch freiwillige Helfer werden immer wieder gerne in Anspruch genommen. Zudem ist es möglich, sich um eines der Tiere zu kümmern und es vielleicht sogar zu adoptieren.

Hinweis: Erst beim Abspielen des Videos werden Daten an YouTube übermittelt. Im Video geht es um den Hof Huppenhardt.

Hof Huppenhardt unterstützen

Sie möchten die Tierschützer*innen des Projekts aus Much (NRW) mit einer Geldspende unterstützen? Nachfolgend finden Sie das Spendenkonto:

Spendenkonto: Hof Huppenhardt
IBAN: DE22 3705 0299 0007 0070 06
BIC: COKSDE33XXX

Weitere Möglichkeiten der Unterstützung entnehmen Sie bitte direkt der Seite des Vereins. Eventuelle Fragen zum Projekt kann ich Ihnen leider nicht beantworten. Dafür kontaktieren Sie bitte stets die verantwortlichen Personen des Vereins.

Eine Nachricht senden
Tierschutz-Projekte.de bei Facebook
Bei Twitter teilen
Tierschutz-Projekte.de bei Pinterest
Bei WhatsApp teilen
Seitenbetreiber bei LinkedIn
Bei Telegram teilen
Seitenbetreiber bei XING