Kölner Schutzhof für Pferde

Kölner Schutzhof für Pferde

Der Kölner Schutzhof für Pferde, Tierschutz und Umwelt e.V. hat eine lange Tradition. Gegründet wurde er im Jahr 1988. Der damalige amtierende Bürgermeister übernahm die Schirmherrschaft über den Verein. Aufgebaut wurde der Verein bis zum Jahr 1990. Damals wurde bereits Jugendarbeit betrieben, um den Nachwuchs einzubeziehen. 1994 kam es zu einer Rettung von 50 Haflingerfohlen und wenige Jahre später gab es auch politische Unterstützung für den Hof.


2001 kam es zu einer umfangreichen Sanierung auf dem Kölner Schutzhof für Pferde, Tierschutz und Umwelt e.V. und in den folgenden Jahren konnten zahlreiche Tiere gerettet werden. Aber immer wieder wurde der Hof Opfer von Brandstiftung und Angriffen. Dennoch hat der Verein weiter daran gearbeitet, den Hof zu halten und aufzubauen. Heute leben auf dem Hof Ziegen, Pferde und auch Katzen. Gleichzeitig betreibt der Hof eine Vermittlungshilfe. Ein wichtiges Projekt vom Kölner Schutzhof ist auch die Tiertafel. Gerade ältere Menschen haben häufig Probleme, ihre Tiere zu füttern.

Bevor die Tiere jedoch in ein Tierheim gehen müssen, können sich Besitzer in Not an die Tiertafel wenden. Hier erhalten sie Lebensmittel für die Tiere. Gerade für Senioren ist es wichtig, dass sie ihre tierischen Begleiter nicht verlieren. Das soziale Engagement nimmt beim Kölner Schutzhof für Pferde, Tierschutz und Umwelt e.V. einen hohen Stellenwert ein. Dazu gehört zu großen Teilen die Jugendarbeit. Aber auch als Ausflugsziel ist der Schutzhof gerade für Schulen und Kindergärten eine beliebte Anlaufstelle. Zudem ist es möglich, auf dem Hof Sozialarbeit zu verrichten.

Hinweis: Erst beim Abspielen des Videos werden Daten an YouTube übermittelt. Im Video geht es um besagten Schutzhof.

Kölner Schutzhof für Pferde unterstützen

Sie möchten die Tierschützer*innen des Projekts aus Köln (NRW) mit einer Geldspende unterstützen? Nachfolgend finden Sie das Spendenkonto:

Spendenkonto: Kölner Schutzhof für Pferde, Tierschutz & Umwelt e.V.
IBAN: DE41 3706 2365 4702 1730 14
BIC: GENODED1FHH

Weitere Möglichkeiten der Unterstützung entnehmen Sie bitte direkt der Seite des Vereins. Eventuelle Fragen zum Projekt kann ich Ihnen leider nicht beantworten. Dafür kontaktieren Sie bitte stets die verantwortlichen Personen des Vereins.

Eine Nachricht senden
Tierschutz-Projekte.de bei Facebook
Bei Twitter teilen
Tierschutz-Projekte.de bei Pinterest
Bei WhatsApp teilen
Seitenbetreiber bei LinkedIn
Bei Telegram teilen
Seitenbetreiber bei XING