KoMeT e.V.

KoMeT e.V. in Nörvenich Rath

An dieser Stelle möchten wir Ihnen gerne das Projekt „KoMeT – Kooperation Mensch und Tier e.V.“ aus Nörvenich Rath vorstellen. Nachfolgend erwarten Sie allgemeine Informationen zum Verein sowie Möglichkeiten der Unterstützung, wie beispielsweise Spendeninformationen und Tierpatenschaften.


KoMeT e.V. kennenlernen

KoMeT e.V. – Kooperation Mensch und Tier – setzt sich für die Gesundheit und den Schutz der Pferde ein. Der Verein legt dabei den Fokus nicht nur auf das Tier, sondern auch auf den Menschen. Ziel der Gründerin ist es, Menschen und Tiere zusammenzubringen, die voneinander profitieren. Dabei hat sie vor allem das Wohl der Pferde im Auge, das oft noch viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Pferde in einer falschen Haltung, misshandelte oder auch zu alte Tiere leiden häufig stark. Dabei möchte der Verein auf verschiedene Schicksale aufmerksam machen. Schulpferde werden zu alt für den Dienst, nicht alle Sportpferde bringen die gewünschte Leistung und nicht immer können Besitzer ihre Tiere einganzes Leben lang behalten. Der Verein greift bei Notfällen ein, über die er häufig informiert wird.

Bei KoMeT e.V. gibt es einmal die Pferdevermittlung und auch den Platz für die Tiere im Altenheim. In die Pferdevermittlung werden Tiere gegeben, die durch den Verein gepflegt und betreut werden. Hierbei liegt der Fokus vor allem auf der Suche nach einem geeigneten Platz, an dem das Pferd den Rest seines Lebens verbringen kann. Gerade die Vermittlung vonälteren Tieren ist schwer, denn hier geht es vor allem darum, dass diese einen guten Lebensabend haben. In dem Fall ist KoMeT e.V. ebenfalls eine hilfreiche Anlaufstelle, da der Verein Kontakte vermittelt und die Tiere so einen Weideplatz als Begleitpferd oder einen Ortfinden, an dem sie mit ihrem neuen Besitzer gemütliche Ausritte ohne Druck machen können – passend zu ihrem Alter.

zur Webseite des Vereins

Tierschutz Projekt unterstützen

Da der Tierschutzverein keinerlei Zuwendungen aus öffentlicher Hand erhält, freuen sich die beteiligten Tierschützer/innen über Unterstützung jeglicher Art. Alle Mitglieder vom „KoMeT e.V.“ arbeiten ehrenamtlich in ihrer Freizeit für den Verein. Kosten fallen dabei rund um die Vermittlung und Rettung der Tiere an. Dazu gehören beispielsweise Tierarztkosten, Spritkosten sowie die Ernährung und Pflege der Tiere. Nachfolgend finden Sie das Spendenkonto des Tierschutzvereins:

Spendenkonto: KoMeT e.V.
IBAN: DE94 3705 0198 0040 232 092
BIC: COLSDE33XXX

Weitere Möglichkeiten der Unterstützung entnehmen Sie bitte der Seite des Vereins. Dazu zählen unter anderem Sach- und Futterspenden, Tierpatenschaften sowie ehrenamtliche Tätigkeiten.

Tierisch gute Geschenkideen:

Auch uns entstehen Kosten mit dieser Internetseite. Dazu zählen unter anderem Betextungen, da wir Tierschützer/innen nicht mit zusätzlichen Kosten belasten möchten, Bildlizenzen sowie Arbeitsstunden. Auch Werbekosten sind übrigens ein wichtiges Thema, da die Internetseite an Bekanntheit gewinnen soll / muss. Je mehr Seitenbesucher von unserem Projekt erfahren, desto größer die Möglichkeit neuer Spendeneinnahmen für die jeweiligen Tierschutz Projekte. Eine Möglichkeit wie Sie uns helfen können ist das *Online Shopping allgemein, da wir an qualifizierten Käufen verdienen.

KoMeT e.V. kontaktieren

Fall Sie noch irgendwelche Fragen zu diesem Tierschutz Projekt haben sollten, so kontaktieren Sie bitte direkt die verantwortlichen Personen (Kontaktmöglichkeiten des Tierschutzvereins).