Tierschutz Projekte - Tiere in Not Saar

Tiere in Not Saar e.V.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen gerne das Tierschutz Projekt „Tiere in Not Saar e.V.“ aus Völklingen vorstellen. Nachfolgend erwarten Sie allgemeine Infos über den Verein sowie Möglichkeiten der aktiven Unterstützung, wie beispielsweise Spendeninformationen des Tierschutzvereins.


Tiere in Not Saar e.V. kennenlernen

Mit dem Verein Tiere in Not Saar e.V. gibt es einen Tierschutzverein, der sich in wirklich rührender und aufopferungsvoller Art und Weise um in Not geratene Tiere kümmert. Gegründet wurde der Verein am 14. Juli 2001, wobei der Gründungssitzung insgesamt sieben engagierte Tierschützer angehörten. Inzwischen gehören dem Verein mehr als 250 Mitglieder an. Außerdem ist es dem Verein aus Völklingen in der Zeit gelungen, mehr als 5000 Tiere aufzunehmen, zu pflegen und dann an liebevolle Personen oder Familien zu vermitteln. Doch das ist nicht die einzige Aufgabe des Vereins, denn er muss auch dem Thema Öffentlichkeitsarbeit viel Zeit widmen. Übrigens kümmern sich die Vereinsmitglieder im persönlichen Einsatz um die Versorgung der aufgenommenen Hunde und Katzen, bis diese weitergegeben werden können. Bei der Obhut in den Familien der Vereinsmitglieder lernen diese die Tiere gut kennen, vor allem den Charakter und das Temperament.

So ist es später möglich, dass die Tiere in geeignete Haushalte abgegeben werden. Auch für die vielen Interessenten ist es von Vorteil, wenn das Wesen der Hunde und Katzen bekannt ist. Nicht jeder wünscht sich zum Beispiel einen sehr bewegungsfreudigen und aktiven Hund. Die an die Interessenten vermittelten Katzen und Hunde haben selbstverständlich alle notwendigen Schutzimpfungen aufzuweisen und sind zusätzlich gechipt. Katzen, welche älter als sechs Monate sind, wurden zudem kastriert. Neben vielen Tieren aus der näheren Umgebung werden vom Verein ab und zu auch herumstreunende Hunde und Katzen aus Kroatien aufgenommen. So arbeitet der Verein Tiere in Not Saar e. V. unter anderem mit der Tierschutzorganisation „Udruga Sapica“ zusammen.

zur Webseite des Vereins
zur FB-Seite des Vereins

Tierschutz Projekt unterstützen

Da der Tierschutzverein keinerlei Zuwendungen aus öffentlicher Hand erhält, freuen sich die beteiligten Tierschützer/innen über Unterstützung jeglicher Art. Alle Mitglieder von „Tiere in Not Saar e.V.“ arbeiten ehrenamtlich in ihrer Freizeit für den Verein. Kosten fallen dabei rund um die Vermittlung und Rettung der Tiere an. Dazu gehören beispielsweise Tierarztkosten, Spritkosten sowie die Ernährung und Pflege der Tiere. Nachfolgend finden Sie das Spendenkonto des Tierschutzvereins:

Spendenkonto: Tiere in Not Saar e.V.
IBAN: DE63 5905 0101 0000 6038 76
BIC: SAKSDE55XXX

Weitere Möglichkeiten der Unterstützung entnehmen Sie bitte der Internetseite des Vereins. Dazu zählen unter anderem auch Sachspenden (z.B. Tierfutter, Katzen- und Kleintierstreu).

Tiere in Not Saar e.V. kontaktieren

Fall Sie noch irgendwelche Fragen zu diesem Tierschutz Projekt haben sollten, so kontaktieren Sie bitte direkt die verantwortlichen Personen (Kontaktmöglichkeiten des Tierschutzvereins).