Tierschutz Projekte - Tierschutzverein Lemuria

Tierschutzverein Lemuria e.V.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen gerne das Tierschutz Projekt „Tierschutzverein Lemuria e.V.“ aus Rabenau vorstellen. Nachfolgend erwarten Sie allgemeine Informationen über den Verein sowie Möglichkeiten der Unterstützung, wie beispielsweise Spendeninformationen und Tierpatenschaften.


Tierschutzverein Lemuria e.V. kennenlernen

Der Tierschutzverein aus Rabenau wurde im Jahr 2012 durch die Tierschützer Angela, Alexandra und Sarah Dunkelberg sowie Aigars Ekups gegründet. Dabei ist es den Tierschützern ein großes Bedürfnis, Tieren, die sich in Not befinden, zu helfen und ihnen zu einem schönen und friedlichen Zuhause zu verhelfen. Der Tierschutzverein aus Rabenau vermittelt die Tiere, die sich in seiner Obhut befinden, genau dahin, wo Mensch und Tier gut miteinander harmonieren. Darüber hinaus informiert der Verein in regelmäßigen Abständen über die Arbeit des Vereins, lädt zu Veranstaltungen ein und investiert viel Zeit in die Öffentlichkeitsarbeit. Generell ist der Tierschutzverein für jegliche Form von Spenden sehr dankbar, denn die Kosten für die Unterbringung der Tiere übersteigen mitunter jede Vorstellungskraft.

Dazu ist es Interessierten möglich, mit den Hunden regelmäßig spazieren zu gehen oder dem Tierschutzverein Lemuria e.V. bei der Fütterung der Tiere zu helfen. Wer sich für einen der viele Hunde interessiert, der muss sich durch den Tierschutzverein Lemuria e.V. einige Fragen gefallen lassen. Der Grund liegt darin, dass die Tierschützer sich für ihre Schützlinge wirklich gut geeignete Pflegepersonen oder -haushalte wünschen. Daher führen die Mitglieder des Vereins in regelmäßigen Abständen Kontrollen durch. Außerdem ist es untersagt, dass die Tiere durch die neuen Eigentümer an andere Personen weitergegeben werden. Gibt es Probleme mit den Hunden oder liegen andere Gründe vor, müssen die Tiere an den Tierschutzverein zurückgegeben werden.

zur Webseite des Vereins
zur FB-Seite des Vereins

Tierschutz Projekt unterstützen

Da der Tierschutzverein keinerlei Zuwendungen aus öffentlicher Hand erhält, freuen sich die beteiligten Tierschützer/innen über Unterstützung jeglicher Art. Alle Mitglieder vom „Tierschutzverein Lemuria e.V.“ arbeiten ehrenamtlich in ihrer Freizeit für den Verein. Kosten fallen dabei rund um die Vermittlung und Rettung der Tiere an. Dazu gehören beispielsweise Tierarztkosten, Spritkosten sowie die Ernährung und Pflege der Tiere. Nachfolgend finden Sie das Spendenkonto des Tierschutzvereins:

Spendenkonto: Tierschutzverein Lemuria e.V.
IBAN: DE71 5139 0000 0041 2331 09
BIC: VBMHDE5F

Weitere Möglichkeiten der Unterstützung entnehmen Sie bitte der Seite des Vereins. Dazu zählen unter anderem Sach- und Futterspenden, Vereinsmitgliedschaften sowie Patenschaften für Tiere.

Tierschutzverein Lemuria e.V. kontaktieren

Fall Sie noch irgendwelche Fragen zu diesem Tierschutz Projekt haben sollten, so kontaktieren Sie bitte direkt die verantwortlichen Personen (Kontaktmöglichkeiten des Tierschutzvereins).