Hund artgerecht ernähren Header

Reico Hundefutter: Hund artgerecht ernähren

Immer mehr Hundebesitzern ist es nicht egal, was ihre Fellnase frisst. Das ist auch richtig so, denn Hunde brauchen ein Futter mit einem hohen Fleischanteil, um gesund zu bleiben!


Gesundes Futter mit ausbalanciertem Anteil an Fleisch – ohne Getreide

Hunde sind Fleischfresser und benötigen für die Energieversorgung und den Muskelstoffwechsel tierisches Protein. Hundefutter sollte frei von Konservierungsstoffen sein und auch keine Zusatzstoffe beinhalten. Der Anteil an Fleisch sollte den Hund gut versorgen, jedoch seine Bauchspeicheldrüse nicht belasten. Ist der Fleischanteil zu hoch, kann es zu einer Überlastung der Bauchspeicheldrüse kommen. Eine Entzündung ist die Folge.

Gutes Futter zeichnet sich durch einen optimalen und hohen Fleischanteil aus. Auch sollte es keine Füllstoffe zum Strecken beinhalten, wie zum Beispiel Weizen. Enthält Hundefutter Getreide, belastet dieses den Magen-Darm-Trakt, da es nur schwer verdaulich ist. Meist werden auf diese Weise auch Allergien vermieden.

Wenn Sie Ihrem Hund etwas Gutes tun möchten, achten Sie auf das, was Sie ihm zu fressen geben. Hunde-Ernährung ist dementsprechend ein wichtiges Thema.

Was ist mineralisches Gleichgewicht und wofür ist es gut?

Unter mineralischem Gleichgewicht ist das Gleichgewicht zwischen regulierenden und aktivierenden Mineralien im Körper des Hundes zu verstehen. Mineralien werden nur mit der Nahrung aufgenommen. Im Körper sorgen natürliche Enzyme dafür, dass der Körper im Übermaß vorhandene oder ungewollte Stoffe abbauen kann und selbst einen Ausgleich schafft. Ist der Körper das mineralische Gleichgewicht, sind auch Basen und Säuren im Körper im Gleichgewicht. In diesem optimalen Zustand funktioniert auch das Immunsystem tadellos. Ebenfalls ist es die Grundlage für Vitalität und Wohlbefinden.

Weitere Blogbeiträge:

Wurmbefall beim Hund Header

Wurmbefall beim Hund – Parasiten erkennen und entfernen

Würmer beim Hund sind keine Seltenheit und können das Tier stark beeinträchtigen. Die Endoparasiten nisten sich im Körper ein, vermehren ...
Weiterlesen …
Gelenkerkrankungen Hunde Header

Gelenkerkrankungen bei Hunden

Hunde sind bewegungsfreudig und gerne unterwegs. Abhängig von der Rasse und Größe des Hundes, kann der Bedarf an Bewegung mehr ...
Weiterlesen …
Welpenerziehung

Einmaleins der Welpenerziehung

Auf welche Art bringe ich meinem Welpen die Grundkommandos bei? Dein vor kurzer Zeit zugelegtes Hundebaby hat sich in der ...
Weiterlesen …

Reico Hundefutter: Qualitätsfutter für ein unbeschwertes Hundeleben

Es sollte Ihnen wichtig sein, Ihrem Hund ein gutes Futter zu geben, damit er eine moderate Energieversorgung hat.

Immer mehr Menschen achten auch darauf, dass es bei der Entwicklung des Futters keine Tierversuche gab, kein künstliches Aroma, keine Farb- und Konservierungsstoffe vorhanden sind.

Ein gutes Hundefutter zeichnet sich durch eine ausgezeichnete und überzeugende Qualität aus. Sie sollten darauf achten, dass das Reico Hundefutter reich an tierischen Proteinen ist. Vorhanden sein sollten ebenfalls gesundes Gemüse, Vitamine, Mineralien und Spurenelemente. Auf Sojaprotein sollte gänzlich verzichtet werden. Ein gutes Futter versorgt Ihren Hund gesund und vollwertig und der Stoffwechsel wird dabei nicht belastet. Futter mit einer Nährstoffschonenden Verarbeitung ist bei weitem besser verträglich, als herkömmliches Futter.

Ein weiterer Grund ist Übergewicht, was ein Tier und dessen Gesundheit stark belasten kann. Qualitätsfutter kann Übergewicht vermeiden. Schafen Sie beste Voraussetzungen für ein beschwerdefreies und langes Leben Ihres Hundes – ganz ohne Gelenkprobleme.


Reico Hundefutter bietet alles was der Hund braucht

Reico Hundefutter schenkt Ihrem Hund täglich ein gesundes Stück Vitalität, denn in das Futter kommen nur ausgewählte Inhaltsstoffe. Das Reico Hundefutter ist frei von jeglichen Zusatzstoffen. Nur hochwertige Zutaten werden für die Herstellung verwendet.

In fast jeder Futtersorte ist der neutral schmeckende Algenzusatz beinhaltet. Er verleiht Ihrem Liebling eine extra Portion Vitalität und Gesundheit. Gerade auch auf Tierversuche sollte bei der Futterherstellung verzichtet werden. So ist es auch beim Reico Hundefutter. Ziel des Futters ist das mineralische Gleichgewicht. Das Wohlbefinden Ihres Hundes liegt Reico am Herzen. Aus diesem Grund möchte Reico mit seinen einzigartigen Produkten das Beste, was Mutter Natur zu bieten hat vereinen in ein hervorragendes Futter. Einem Futter was das mineralische Gleichgewicht beinhaltet. Dahinter stehen vierzig Jahre Entwicklung und Praxiserfahrung.