Ernährungssensible Hunde Header

Hundefutter für ernährungssensible Hunde

Hunde sind Carni-Omnivoren, das bedeutet Fleisch- und Allesfresser. Sie gelten als wenig anspruchsvoll und oft auch als verfressen. Und tatsächlich bringen viele Hunde einen guten Appetit mit. Das Angebot an guten Hundefertigprodukten ist unüberschaubar groß.

 
So kann eigentlich jeder Hundebesitzer die richtige Kost für seinen Vierbeiner finden. Doch was tun, wenn der Hund besonders ernährungsempfindlich ist? Wenn er unter Verdauungsproblemen leidet? Hundefutter sensitive kann helfen.

Weitere Beiträge lesen:

Gelenkerkrankungen Hunde Header

Gelenkerkrankungen bei Hunden

Hunde sind bewegungsfreudig und gerne unterwegs. Abhängig von der Rasse und Größe des Hundes, kann der Bedarf an Bewegung mehr ...
Weiterlesen …
Hunde zu Weihnachten schenken Header

Hunde zu Weihnachten schenken

Tierheime geben zu Weihnachten keine Hunde ab und Fachleute raten dazu, sich seinen künftigen Vierbeiner zu einem anderen Zeitpunkt anzuschaffen ...
Weiterlesen …
Hundehasser Giftköder Header

Wenn Hundehasser Giftköder legen

Jeder Hundefreund kennt und fürchtet sie, hofft, dass es nicht den eigenen geliebten Vierbeiner betrifft: Giftköder. Doch auch wenn die ...
Weiterlesen …

Hundefutter für Allergikerhunde

Die Ernährungssensibelchen unter den Hunden leiden oft unter einer Allergie gegen einzelne Bestandteile des Futters. Meistens handelt es sich bei den Auslösern der Allergie um Eiweiße, Bestandteile von Getreide oder Zusatzstoffe wie Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder Aromastoffe. Symptome für eine Nahrungsmittelallergie können nicht nur Durchfall und Erbrechen sein. Sehr oft sind auch Symptome der Haut vorhanden, wie Hautentzündungen oder Juckreiz.

 
Auch Ödeme, häufig um die Augen herum, kommen vor. Da diese Symptome nicht sehr spezifisch sind, sollte immer zunächst der Besuch beim Tierarzt erfolgen. Hat der den Verdacht auf eine Futtermittelallergie, wird er eine Eliminationsdiät vorschlagen. Mehrere Wochen lang muss der Hundebesitzer das Futter aus vorgegebenen einzelnen Komponenten selber zusammenstellen, bis der Hund symptomfrei ist. Nach und nach werden einzelne Komponenten hinzugefügt und geprüft, ob die Symptome wieder auftreten. So können mögliche Auslöser der allergischen Symptome identifiziert werden.

Die beste Therapie für Hunde mit Futtermittelallergie ist eine Vermeidung der Allergene. Hier kommt das Hundefutter sensitive ins Spiel. Solche Futter enthalten oft nur eine einzige Proteinquelle, enthalten zum Beispiel nur Entenfleisch. Auf Zusatzstoffe und Getreide wird hier weitestgehend verzichtet. So ist es für den Hundehalter möglich, ein für seinen Hund verträgliches Futter zu finden.

Werbung: Hundespielzeug bei AmazonHundespielzeug Banner

Hundefutter für Hunde mit empfindlichem Verdauungssystem

Aber auch im Alter wird der Verdauungsapparat des Hundes oft empfindlicher. Ältere Hunde vertragen oft keine schwer verdaulichen Komponenten wie sehr fette Futterbestandteile, aber auch Knochen oder Knochenmehl mehr. Gleichzeitig haben sie einen erhöhten Bedarf an Vitaminen und Mineralien sowie Eiweiß. Auch viele ältere Hunde profitieren von Hundefutter sensitive. Diese Hundefutter haben dann einen geringeren Fettanteil und einen höheren Eiweißanteil.

Zudem verzichten sie auf Zusatzstoffe und Knochenmehl. Auch bei akuten Magen-Darm-Problemen, zum Beispiel nach einem Infekt oder einem Ernährungsproblem, empfiehlt sich ein leichtes, fettarmes Futter mit möglichst wenig Zusatzstoffen, aber vollem Mineralstoff- und Vitamingehalt. Aber Achtung: Wenn der Hund die Symptome über einen längeren Zeitraum zeigt, ist der Gang zum Tierarzt Pflicht.

Weitere Beiträge lesen:

Tierliebe beim Essen Header

Tierliebe fängt auf dem Teller an

In Deutschland steht immer mehr die Frage nach Tierrechten im Fokus. Empörung zeigt sich vor allem in Bezug auf das ...
Weiterlesen …
Hilfsprojekte unterstützen Header

Hilfsprojekte unterstützen

Welche Hilfsprojekte sind es wert, unterstützt zu werden?Der Wunsch beizutragen und unsere Welt ein Stückchen besser zu machen, als wir ...
Weiterlesen …
Beziehung zur Natur Header

Beziehung zur Natur fördern

8 einfache Tipps wie Sie bei Kindern die Beziehung zur Natur fördern könnenKinder und Jugendliche sollen sich in der Natur ...
Weiterlesen …

Was sind die Eigenschaften eines Futters für ernährungssensible Hunde?

Viele sensitive Hundefutter verzichten auf Zusatzstoffe, die häufig Allergien auslösen, wie Konservierungsmittel, Farbstoffe, Soja, Milch oder Getreide. Für eine leichte Verdaulichkeit bieten sie leicht verdauliche Eiweiße und einen geringen Fettgehalt. Kohlenhydrate werden gerne durch Reis zugeführt, weil der leicht verdaulich und glutenfrei ist. Oft wird bei diesem Futter auch auf eine erhöhte Nachhaltigkeit geachtet.

 
Dennoch muss auch das sensitive Hundefutter speziell auf den einzelnen Hund abgestimmt werden. Lachs zum Beispiel ist hervorragend verdaulich und ein Lieferant von hochwertigen Vitaminen und Fettsäuren – es treten aber durchaus Allergien auf. Für den Hundehalter gilt darum auch bei Hundefutter sensitive: Augen auf und Zutatenliste lesen, um das richtige Futter für den eigenen, ernährungssensiblen Hund zu finden.

Werbung: Weihnachtsgeschenke für HundeliebhaberWeihnachtsgeschenke Hundeliebhaber Banner

Fazit

Für Hunde mit sensiblem Verdauungssystem ist Hundefutter sensitive geschaffen. Es bietet eine reiche Auswahl für Hunde mit Allergien, Magenproblemen, einer durch Alter, Infekte oder Überlastung dauerhaft oder vorübergehend empfindlichen Verdauung. Zur Auswahl stehen Monoproteinprodukte, Futter ohne Getreide, Gluten, Milch oder Soja. Die Produkte sind leicht verdaulich und helfen dem Hund, ein symptomfreies Leben zu führen.