Tierhilfe Nordeifel e.V.

Tierhilfe Nordeifel e.V.

Die Tierhilfe Nordeifel e.V. wurde bereits im Jahr 2000 als Verein für Menschen gegründet, die sich aktiv am Tierschutz beteiligen möchten. Die Idee der Gründer ist es, ein Netzwerk aus Pflegestellen aufzubauen, damit Tiere in sichere Hände gegeben werden können. Dabei konzentrieren sich die Pflegestellen nicht nur auf die Aufnahme von Hunden und Katzen. Auch Nager, Pferde oder andere Bauernhoftiere finden hier Unterstützung.


Zusätzlich dazu werden durch die Tierhilfe Nordeifel e.V. verwilderte Katzen betreut. Viele Hauskatzen leben inzwischen in freier Natur und vermehren sich. Dies hat auch einen Einfluss auf die Singvögel. Die Mitglieder des Vereins nehmen sich der Kastration an und sorgen so dafür, dass der Bestand nicht stetig steigt. Der Verein arbeitet mit der Wildvogel Pflegestation in Kirchwald zusammen. Finder von flugunfähigen oder verletzten Vögeln können sich an die Station wenden und dafür sorgen, dass den Vögeln geholfen wird. Zudem vermittelt die Mitarbeiter vom Tierhilfe Nordeifel e.V. Tiere, die fit und auf der Suche nach einem neuen Zuhause sind. Sowohl Ponys als auch Hunde, Katzen und Kleintiere suchen neue Halter.

Immer wieder werden verschiedene Projekte umgesetzt. Weihnachtsaktionen, Amphibienschutzprojekte oder auch Projekte für Wildtiere konnten schon abgeschlossen werden. Dadurch nimmt der Verein unter anderem Gelder für den eigenen Betrieb ein und unterstützt auch andere Hilfsstationen und Vereine. Unterstützung wird vor allem in Form von Geldern benötigt. Gleichzeitig freut sich der Tierhilfe Nordeifel e.V. aber auch darüber, wenn sich liebe Menschen finden, die eine artgerechte Pflegestelle anbieten können. Dazu gehören beispielsweise Pflegestellen für Hunde und Katzen, aber auch für Pferde. Nach der Anmeldung wird geprüft, ob die Pflegestellen geeignet sind. In einer engen Zusammenarbeit mit dem Verein erfolgt die Vermittlung der Tiere. Pflegestellen sind nur ein temporärer Aufenthaltsort. Wer ein Tier ganz bei sich aufnehmen möchte, der kann sich ebenfalls an die Mitarbeiter wenden.

Hinweis: Erst beim Abspielen des Videos werden Daten an YouTube übermittelt. Im Video geht es um einen Wildtier-Retter.

Tierhilfe Nordeifel e.V. unterstützen

Sie möchten die Tierschützer*innen des Projekts aus Bad Münstereifel mit einer Geldspende unterstützen? Nachfolgend finden Sie das Spendenkonto:

Spendenkonto: Tierhilfe Nordeifel e.V.
IBAN: DE 7538 2501 1000 0330 0837
BIC: WELADEDE1EUS

Weitere Möglichkeiten der Unterstützung entnehmen Sie bitte direkt der Seite des Vereins. Eventuelle Fragen zum Projekt kann ich Ihnen leider nicht beantworten. Dafür kontaktieren Sie bitte stets die verantwortlichen Personen des Vereins.

Eine Nachricht senden
Tierschutz-Projekte.de bei Facebook
Bei Twitter teilen
Tierschutz-Projekte.de bei Pinterest
Bei WhatsApp teilen
Seitenbetreiber bei LinkedIn
Bei Telegram teilen
Seitenbetreiber bei XING