Pferdehilfe e.V.

Pferdehilfe e.V.

Für ein Pferd gibt es nichts Schlimmeres, als nicht mehr gewollt zu werden. Daher wurde der gemeinnützige Verein Pferdehilfe e.V. gegründet. Die Idee hinter dem Verein ist einfach: Wenn ein Pferd in Not ist, wird ihm geholfen. Dafür werden erst einmal umfangreiche Gespräche geführt. Hierbei erfahren die Mitarbeiter, wie es dem Pferd geht, warum es nicht mehr behalten werden kann und ob es noch woanders einen Platz für das Tier gibt.


Anschließend wird entschieden, ob das Tier auf dem Hof bleiben kann. Hier finden Pferde aus dem Schulbereich, dem Sportbereich oder auch Arbeitspferde eine neue Heimat. Sie werden oft nicht mehr gewollt, weil sie nicht mehr die Leistung erbringen, die benötigt wird. Die Pferde dann zu halten, sind hohe Kosten, die kaum ein Halter aufbringen möchte. Damit die Tiere nicht ausgesetzt oder geschlachtet werden, sondern einen fairen Lebensabend verbringen können, gibt es die Pferdehilfe e.V. Der Verein selbst ist ein Teil des Tierschutzbundes e.V. und hat damit eine sehr große Gemeinschaft hinter sich.

Daher kann sichergestellt werden, dass hier seriöse Arbeit für den Tierschutz durchgeführt wird. Die Mitarbeiter des Vereins arbeiten in der Regel ehrenamtlich. Wichtig zu wissen ist, dass der Verein keinen eigenen Gnadenhof führt, sondern mit Partnerställen arbeitet. Hier gibt es Platz für Pferde in Not. Dabei wird viel Wert daraufgelegt, dass eine enge Zusammenarbeit mit den Stallbesitzern möglich ist, um die korrekte Betreuung der Tiere gewährleisten zu können. Seit inzwischen mehr als 40 Jahren ist der Verein inzwischen aktiv und konnte schonvielen Pferden helfen.

Hinweis: Erst beim Abspielen des Videos werden Daten an YouTube übermittelt. Im Video geht es übrigens um Ponys in Not.

Pferdehilfe e.V. unterstützen

Sie möchten die Tierschützer*innen des Projekts aus München mit einer Geldspende unterstützen? Nachfolgend finden Sie das Spendenkonto:

Spendenkonto: Pferdehilfe e.V.
IBAN: DE95 7312 0075 3740 1338 52
BIC: HYVEDEMM436

Weitere Möglichkeiten der Unterstützung entnehmen Sie bitte direkt der Seite des Vereins. Eventuelle Fragen zum Projekt kann ich Ihnen leider nicht beantworten. Dafür kontaktieren Sie bitte stets die verantwortlichen Personen des Vereins.

Eine Nachricht senden
Tierschutz-Projekte.de bei Facebook
Bei Twitter teilen
Tierschutz-Projekte.de bei Pinterest
Bei WhatsApp teilen
Seitenbetreiber bei LinkedIn
Bei Telegram teilen
Seitenbetreiber bei XING